Über uns

Mitten in der Ratinger Innenstadt lädt die Buchhandlung Peter & Paula zum Lesen, Entspannen, Kaffee trinken und natürlich zum Bücher kaufen ein. Krimis, Romane, Kinderbücher, Antiquariat, das bunte Programm auf 100 qm hat nicht immer alle Titel vorrätig, aber alles, was lieferbar ist, kann bis zum nächsten Morgen (9 Uhr) bestellt werden:

Tel. 02102 26095 oder per e-mail buch-cafe@web.de.

Natürlich gehören auch e-books, Hörbücher, Musik-CD´s, und Filme zum Sortiment. Die Buchhandlung ist Spezialist für Schulbuchlieferungen.  Der Familienbetrieb (mit der Chefin Anne Gansen, Charlotte und Bernhard Schultz) ist auch aus der Ratinger Kulturszene nicht mehr wegzudenken: Jeden  Donnerstagabend verwandelt sich die Buchhandlung ab 20 Uhr  in eine Kleinkunstbühne: das Ratinger Tragödchen hat hier sein Zuhause.

In den vergangenen acht Jahren präsentierten Günter Lamprecht, Rolf Berg, Nick Nikitakis, Klaus Hoffmann, Claudia Amm, Klaus Gutjahr, Tony Sheridan, Elisabeth Kuhs, Barbara Ming, Ulrich Scharfenorth, Biber Herrmann, Joscho Stephan, Richie XXS, Sedaa, Sarah und Oliver Timpe unvergessliche Konzerte und Lesungen.

Der absolute Knaller aber war und ist das Tragödchen-Direktoren-Ensemble um den Musik-Direktor Stephan Wipf, les Directrices de la Chanson Noemi Schröder, Nadine Pungs, Charlotte Schultz, Silke Ostermeier, den Musikern Thomas Schneider, Olaf Buttler und Jodi Martin und den Theaterdirektoren Susanne Cano und Bernhard Schultz.

 

Gut zu Wissen

Wer viel Zeit mit der Lektüre von Büchern und Magazinen verbringt, verlängert sein Leben um durchschnittlich 23 Monate. In einer Längsschnitt-Studie der Yale University School of Public Health wurden gut 3500 Menschen ab 50 über fast 10 Jahre begleitet. Der Überlebensvorteil von Leseratten gegenüber Nichtlesern zeigte sich bei Magazinen ab mehr als sieben Stunden Schmökerzeit pro Woche; Bücher wirkten dagegen schon lebensverlängernd, wenn die Testpersonen bis zu 3,5 Stunden pro Woche lasen. Der Grund für diesen positiven Effekt ist offensichtlich die kognitive Stimulation, die das Lesen mit sich bringt.